Archiv März 2019

99Damage Spieltag 1

Nach Serverproblemen seitens des Rechenzentrums, weshalb der 1. Spieltag verspätet durchgeführt werden konnte, hatte unser CSGO-Team ihren 1. Spieltag in der Starter Division 68 gegen SchreihalsJürgen. SchreihalsJürgen haben sich für Train entschieden, wir für Inferno.

1.Map – Train

Nach einem Fehlstart 0:9 konnte sich das Team etwas erholen und haben noch ein 4:11 erreicht. Die 2. Hälfte lief anfangs besser, aber leider endete die Map trotzdem mit 10:16.

2.Map – Inferno

Auf Inferno hat sich das Team mehr erhofft, aber die Pistole-Runde ging direkt wieder an SchreihalsJürgen. Leider konnte das Team nur vereinzelte Runden für sich gewinnen bzw. eine 2er Streak und eine 3er Streak, wodurch es 5:10 stand. Die 2. Hälfte lief nicht besser und es ging 5:16 aus.

Zwar liefen die Games nicht gut, aber wir erhoffen uns eine Steigerung zum nächsten Spieltag. Die individuelle Leistung war teils nicht vorhanden und dann hat das fehlende Teamplay in entscheidenden Runden gefehlt, wodurch selten eine Überzahl entstehen konnte. War die Überzahl vorhanden, konnten die Runden auch gewonnen werden.

Statements


„Das Team hat sich zu Anfang des Matches, sehr stark motiviert und war drauf und dran dieses Match zu gewinnen. Der Map-Vote kam und es wurden die Maps Train und Inferno gepickt. Auf den Map pick von Train hat das Team skeptisch reagiert und sich Gedanken gemacht, wie sie die Map am besten gewinnen können. Die Map „Train“ verlief sehr schlecht für das Team 7:0 stand es in den ersten 15 min und das Team war danach sehr demotiviert. Overall hat das Team nicht gut auf Train performt. Inferno ist die Main Map von dem Team gewesen und das Team hat sich sehr motiviert gefühlt, diese Map zu gewinnen. Es war ein head to head Showkampf um die Runden, dennoch hat das Team kaum „pressure“ (mehr Kompetenz und Selbstvertrauen) gezeigt und hat die Map verloren. Das Team ist mit 2:0 im Rückstand nun und ist auf Platz 8. Momentan. „

CXZichan